Erste öffentliche Alpha von CyanogenMod sprich Android für das HP Touchpad ist da!

6
TEILEN
Mittwald: Webhosting. Einfach intelligent.

Heute wurde die erste Alpha von CyanogenMod 7.1.0 für das HP Touchpad vorgestellt. Damit eröffnet sich für jeden Bastler die Möglichkeit Android auf dem Touchpad zu installieren. Die Liste der bereits unterstützen Features ist bereits beachtlich, so kann bspw. schon die komplette Hardware des Touchpads angesprochen werden, doch man warnt ausdrücklich vor Inkompatibilitäten. Viele Apps funktionieren nicht, die Telefonie-Apps sind noch in der Firmware integriert, das Powermanagement ist noch nicht ideal.

Nichts desto trotz kann man nun Android installieren; die Installation erfolgt dabei in einen Teil des integrierten Speichers und WebOS bleibt erhalten. Man kann zwischen beiden OS beim Booten auswählen. Installationshinweise erspare ich mir hier, da ich es selber noch nicht probiert habe. Ihr findet sie am Ende des oben verlinkten Threads im RootWiki-Forum. Als Appetit-Anreger baue ich noch das aktuelle Video des CyanogenMod-Teams hier ein, es zeigt dass Sound, Bluetoth, Netflix oder auch Minecraft schon erstaunlich gut laufen. Einen genauen Releaseplan möchte man nicht erstellen, CyanogenMod für das Touchpad ist fertig, wenn es fertig ist.

Mittwald: Webhosting. Einfach intelligent.

6 KOMMENTARE

  1. Ich liebe zwar mein HP Touchpad samt WebOS (gerade wegen den so oft erwähnten Features) dennoch bin ich irgendwie auch ein Android-Fan und finde die Arbeit der „Jungs“ wirklich spitze. Eine final Version mit Dualboot wäre mein Ding.

  2. Es läuft zwar fast alles flott und flüssig aber irgendwie vermisse ich den Tablett Workflow da es sich um ein Smartphone Android Handelt, es gibt zwar ein paar mehr Apps (aber leider auch nur sehr wenige die den Bildschirm des Tabletts ausnutzen) aber trotzdem ist Android 2.3.7 nur eine Spielerei, webOS 3.0.4 gefällt mir eindeutig besser aber mal schauen wann Android 4.x kommt.

    • So gehts mir auch. Es läuft, aber man frägt sich warum man sich das antut. WebOS macht sich so viel besser auf einem Tablet, Android 2.x ist dafür einfach nicht geeignet. Aber das ist ja nichts Neues, Android 4.x wird auf jeden Fall spannender.

      Grüße
      Christoph

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT