TEILEN

Im Google-Play-Store gibt es zahlreiche Kodi-Apps für Android, die viele Funktionen bieten und auch optisch einiges hermachen. Bei mir kommt meistens Yatse zum Einsatz, allerdings müssen sich die Entwickler der App aktuell mit Google herumschlagen, weil wohl Artwork in den Screenshots dazu führte, dass die Anwendung aus dem Play Store gekickt wurde. Neben diesen Bad News gibt es allerdings auch gute Nachrichten: Kodi nimmt die von mir neulich vorgestellte quelloffene Kodi-App Kore unter seine Fittiche, dadurch gibt es jetzt endlich eine brauchbare offizielle Kodi-App für Android-User.

Wer Kore schon auf seinem Handy installiert hat, der sollte die App jetzt noch einmal neu einspielen, da sie einen neuen Play-Store-Link bekommen hat. Die alte Version wird nicht mehr gepflegt und bekommt auch keine Updates mehr spendiert. Schmeißt die App also vom Handy oder Tablet und holt euch die neue Version. Dabei müsst ihr die Anwendung allerdings einmalig neu einrichten. Im selben Zug wurde auch die alte offizielle XBMC/Kodi-App aus dem Play Store genommen; was eigentlich keinen großen Verlust darstellen sollte, da die App zusammen mit einer aktuellen Kodi-Installation gar nicht mehr richtig funktioniert.

An Kore selber hat sich durch die Übernahme erst einmal nicht groß etwas geändert, am auffälligsten ist wohl das leicht überarbeitete Logo. Der Entwickler ist nun aber ein offizielles Mitglied des Kodi-Teams, wir können also in Zukunft einige mit dem Mediacenter abgestimmte Neuerungen erwarten. Wer an der Entwicklung der App teilhaben möchte, der macht dies am besten über das Forum der Kodi-Community, dort könnt ihr auch Fehler und Ideen melden. Den Quellcode der App gibt es weiterhin auf GitHub und auch der Eintrag im F-Droid-Market ist gleichgeblieben.

4 KOMMENTARE

  1. hallo,
    ich nutze yatse ausschließlich um bilder oder videos vom handy auf dem fernseher darzustellen oder um youtube-videos zu starten, ist dies auch mit Kore möglich?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here