Linux und Ich

Blog über Ubuntu, Linux, Android und IT

raspberry-pi-festplatte

30. April 2015
von Christoph Langner
2 Kommentare

Externe Festplatten am Raspberry Pi betreiben (OpenELEC und andere Systeme)

Wer OpenELEC und einen Raspberry Pi als Mediacenter benutzt, der kann externe Speichermedien wie USB-Stick einfach an einen USB-Port des RasPis anstecken und bekommt die Inhalte automatisch im System angezeigt. Was bei stromsparenden USB-Sticks einwandfrei klappt, versagt allerdings bei stromhungrigeren … Weiterlesen

pi-control

1. April 2015
von Christoph Langner
1 Kommentar

Pi Control: Monitoring für den Raspberry Pi

Viele von euch werden wie ich einen Raspberry Pi als kleine, stromsparende, eierlegende Wollmilchsau aufgestellt haben. Für einen Überblick über den Status des Mini-Servers kann man sich ein Monitoring mittels Munin oder Monitorix aufsetzen, was allerdings einiges an Aufwand und vor allen … Weiterlesen

raspberry-pi-2

3. Februar 2015
von Christoph Langner
8 Kommentare

OpenELEC 5.0.1 unterstützt bereits den Raspberry Pi 2

Einen Tag nach der Vorstellung des Raspberry Pi 2 beginnen die Software-Projekte rund um den Raspberry Pi ihre Updates auszurollen. Dabei ist auch die Kodi-Distribution OpenELEC keine Ausnahme, mit dem  Update auf OpenELEC 5.0.1 lässt sich diese nun auch auf dem Raspberry Pi … Weiterlesen

raspberry-pi

5. Dezember 2014
von Christoph Langner
4 Kommentare

SD-Karte eines Raspberry Pi als Image klonen, sichern und zurückspielen

Ein Raspberry Pi kommt ja bei vielen von euch als kleiner Server, als Mediacenter oder vielleicht sogar als stromsparender Desktop-Rechner im Ferienhäuschen zum Einsatz. Grenzen setzen eigentlich nur eure Phantasie oder die doch ein wenig begrenzten Rechenkapazitäten des RasPis. Daran ändert … Weiterlesen

banana-pi-aufmacher

9. September 2014
von Christoph Langner
15 Kommentare

Im Test: Wie viel Raspberry Pi steckt im Banana Pi

Als der Raspberry Pi im Februar 2012 vorgestellt wurde, beeindruckte er durch seine offene Entwicklung, das soziale Engagement und den günstigen Preis. Von den nackten Zahlen her machte der Raspberry Pi jedoch schon damals wenig her. 700 MHz und 256 MByte Arbeitsspeicher … Weiterlesen