Linux und Ich

Blog über Ubuntu, Linux, Android und IT

yatse-logo

15. Dezember 2014
von Christoph Langner
1 Kommentar

Yatse-Update auf 5.0.0 mit Material Look, in Zukunft kein Support für Android 2.x/3.x

Nach und nach bekommen dir von mir am meisten genutzten Android-Apps mit Material Design einen neuen Anstrich verpasst. Seit Anfang Dezember ist dies schon bei der Tiny-Tiny-RSS-App der Fall, Reddit Sync beherrscht den Look ebenso und nun hat auch die XBMC/Kodi-App Yatse nachgezogen. Am Wochenende gab es ein großes Update auf die Version 5.0, das eben das neue Aussehen mitbringt. Das Update wird allerdings nicht alle Android-User glücklich machen: Die neue Version benötigt mindestens Android 4.0, wer die App auf einem Handy mit 2.x oder einem Tablet mit Android 3.x einsetzen möchte, der steht jetzt vor verschlossenen Türen. Immerhin sind noch knapp 10 Prozent aller aktiven Android-Geräte mit diesen Versionen unterwegs.

Auch wenn ich meinen mit OpenELEC ausgestatteten Raspberry Pi dank CEC und einem entsprechenden CEC-tauglichen HDMI-Kabel meist mit der Fernbedienung meines Fernsehers steuere, kommt die Yatse-App auch immer wieder zum Einsatz. So kann man beispielsweise XBMC/Kodi einen Video abspielen lassen, während man auf dem Handy schon den nächsten Film heraussucht. Praktisch ist auch die Möglichkeit Inhalte vom Handy auf das Mediacenter weiterzuleiten oder den umgekehrten Weg zu gehen: Videos vom Mediacenter auf ein Tablet streamen zu lassen. So kann man einen Film im Wohnzimmer anfangen und dann in einem beliebigen Raum fortsetzen.

piwik-icon-beta3

11. Dezember 2014
von Christoph Langner
Keine Kommentare

Überholte Piwik-App für Android in Beta-Phase

Ich freue mich immer wieder, wenn es etwas Neues über das freie Webanalytik-Tool Piwik, das ich auch hier auf Linux und Ich einsetze, zu berichten gibt. Konkret geht es heute um die Piwik-App für Android. Diese wurde vor gar nicht mal so langer Zeit kräftig überarbeitet, nun steht aber schon die nächste Version in den Startlöchern. Die aktuelle Beta könnt ihr euch selber aus dem Play Store holen, Piwik Mobile 2 Beta ersetzt dabei nicht das noch offizielle Piwik Mobile 2 — Die Apps existieren friedlich nebeneinander auf dem Handy. Großartige Neuerungen gibt es nicht, die Optik wurde aber an das aktuelle Material Design von Android angepasst. Fehler in der App und eigene Verbesserungsvorschläge könnt ihr per Mail (die Adresse findet ihr im Piwik-Blog) oder auch über GitHub melden.

wally-icon

3. Dezember 2014
von Christoph Langner
1 Kommentar

Android-Wallpaper-App Wally wird Open-Source

Die kleine Wallpaper-App für Android Wally hatte ich euch schon einmal Mitte August vorgestellt. In der Zwischenzeit hat sich bei Wally allerdings einiges getan: So gibt es etwa mit Wallhaven.cc eine neue Quelle für die von Wally angebotenen Bilder. Die zuvor genutzten Hintergrundbilder von Wallbase.cc sind inzwischen offline, nachdem der Entwickler Yotoon sich ein Jahr zuvor krank gemeldet hatte und die Webseite nicht mehr vom Rest der Crew betreut werden konnte. Mit Wallhaven arbeitet das restliche Wallbase-Team nun aber schon an dem Nachfolger von Wallbase.

Doch auch bei Wally selber hat sich in der Zwischenzeit etwas Interessantes getan. Der Entwickler hat im Zuge des letzten Updates der App nicht nur ein paar Bugs geschlossen, sondern auch den Quellcode zu Wally auf GitHub unter der Apache-2.0-Lizenz veröffentlicht. Da die Anwendung recht gut gestaltet ist und das aktuelle Material-Design von Android nutzt, kann man aus dem Quellcodein meinen Augen sich doch einiges für eigene Projekte abschauen.

wuaki-intro

27. November 2014
von Christoph Langner
1 Kommentar

Japanischer Online-Händler Rakuten startet mit Wuaki.tv seine Netflix-Alternative

Was haben eine Instant-Messaging-App wie WhatsApp, ein Online-Marktplatz wie Amazon und ein Video-Dienst wie Netflix mit Elfenbein und Walfleisch gemein? Sie alle gehören zu Rakuten, dem ehemals größten Online-Händler aus Japan für eben solchen Waren. Seit einiger Zeit beschränkt sich … Weiterlesen

t3n Magazin - Jetzt im Abo bestellen
amaze-file-manager-icon

21. November 2014
von Christoph Langner
7 Kommentare

Open-Source Amaze File Manager für Android im Material Design

Google schraubt ja seit einiger Zeit seine Bemühungen rund um dem Open-Source-Part von Android zurück. Immer mehr der AOSP-Apps, wie Mail, die Galerie oder der Browser, werden nicht mehr weiterentwickelt, sodass das Android-Open-Source-Project inzwischen eigentlich nur noch aus dem Betriebssystemkern … Weiterlesen

galaxy-nexus

15. November 2014
von Christoph Langner
19 Kommentare

Ein Samsung Galaxy Nexus mit OmniROM und Fancy Kernel wieder fit machen

Schon lange spekuliere ich darauf mein Samsung Galaxy Nexus in die Rente schicken zu können. Doch die völlig überteuerten und viel zu großen aktuellen Smartphone-Knochen reizen mich nur wenig. Handys wie das OnePlus One wären zwar eine Option, doch erstens … Weiterlesen

google-maps

18. Oktober 2014
von Christoph Langner
6 Kommentare

Location-History-Visualizer: Googles per Android-Handy gesammelter Standortverlauf als Heatmap

Es ist ja nicht gerade eine Neuigkeit, dass Google sehr genau weiß, was du letzten Sommer wo getan hast. Hat man sein Android-Handy in der Tasche und nichts an den Grundeinstellungen geändert, dann protokolliert Google jeden Schritt. Die Daten kommen … Weiterlesen