Linux und Ich

Blog über Ubuntu, Linux, Android und IT

SELFHTML wird zum Wiki

15. März 2010
von Christoph
6 Kommentare

SELFHTML wird zum Wiki

Die gute alte html-Dokumentation SELFHTML steht vor einem tiefgreifenden Wandel. Von einer “autoritär” gepflegten Webseite, will man nun dazu übergehen die Seite als Wiki aufzuziehen. Dazu wird man auch die Lizenz komplett ändern. Bislang durften die Dokumente der SELFHTML zwar auch frei kopiert und verteilt werden, die Lizenz war jedoch Marke Eigenbau. Mit dem Wiki stellt man auf komplett Creative Commons BY-SA um.

Heute geben wir den Startschuss für das SELFHTML-Wiki unter http://wiki.selfhtml.org/. Das Wiki soll unsere klassische statische Dokumentation langfristig ablösen und hat den Vorteil, dass ab sofort alle Interessierten ohne große Umwege Inhalte beitragen können. Viele Ideen und Anregungen dazu sammelten wir im SELFHTML Forum. In den letzten Wochen haben wir das Wiki aufgebaut und einige Fragen um Technik und auch Lizenz geklärt. Als Wiki-Software wird Mediawiki verwendet, die gleiche Software die auch von Wikipedia genutzt wird. Alle Inhalte des SELFHTML Wikis werden unter einer Creative Commons BY-SA-Lizenz stehen, wie auch in den Lizenzvereinbarungen und den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Ich bin mal gespannt wie sich das SELFHTML-Wiki entwickelt. Die ersten Pläne für ein SELFHTML-Wiki gab es ja schon Ende 2006, ich hoffe mal dass der endgültige Umstieg nicht nochmal 5 Jahre braucht. Informationen zum Umstieg auf das Wiki findet ihr im Blog des Projektes. Man sucht auf jeden Fall helfende Hände, die die Inhalte portieren.

(Bildnachweis: webmove, CC-BY, Flickr)

Plymouth Boot-Screen mit proprietären Nvidia-Treiber

15. März 2010
von Christoph
34 Kommentare

Plymouth Boot-Screen mit proprietären Nvidia-Treiber

Wer den proprietären Nvidia-Treiber in Ubuntu Lucid Lynx 10.04 aktiviert hat, der muss sich vom schicken Plymouth Boot-Screen verabschieden. Plymouth benötigt Treiber für den Direct Rendering Manager, die der aktuelle proprietäre Nvidia-Treiber leider nicht bietet. Auf meinem Lenovo S12 mit Nvidia ION Chipsatz sehe ich daher nur einen blau/weißen Fortschrittsbalken und Fehlermeldungen vom Kernel.

Weiterlesen →

chatroulette

12. März 2010
von Christoph
44 Kommentare

Chatroulette unter Linux

Aktuell geht ja der Hype Chatroulette durchs Internet (Achtung: Auf Chatroulette sieht man viele Dinge, die man eigentlich nicht sehen möchte. Wer nicht weiß was Chatroulette ist, der sollte sich diesen Artikel auf Spiegel Online ansehen) Auch unter Linux lässt sich das Vergnügen nutzen, mehr als eine Linux-taugliche Webcam Adobe Flash braucht es dazu ja nicht. Allerdings gibt es einen kleinen Stolperstein. Der Dialog, in dem man dem Chat-“Programm” erlaubt auf die Webcam zuzugreifen, funktioniert unter Linux nicht richtig. Die Bedienelemente “Zulassen” oder “Verweigern” lassen sich nicht anklicken und das selbst dann, wenn man das Klickproblem löst, das seit Ubuntu Karmic bei manchen Benutzern auftritt.

Weiterlesen →

Ubuntu auf einem HTC Touch Pro2

11. März 2010 von Christoph | 10 Kommentare

Ich hatte vier Jahre lang Xda Neo mit Windows Mobile benutzt. Das Windows Mobile war so unbrauchbar, dass ich liebend gerne irgendein anderes OS auf das Gerät gepackt hätte, wenn es denn möglich gewesen wäre. Und nun? Ubuntu auf einem HTC Touch Pro2… Es gibt ein Video von dem Gerät, achtet mal auf die Desktop-Effekte. Bin ich blind, oder verschwinden Fenster nicht einfach, sondern gleiten nach unten? Läuft da Compiz?

Wer das Nachspielen möchte, der kann im Forum von xda-developers.com vorbei sehen, dort findet man Informationen wie man das ganze zum Laufen bekommt. Wobei man mit dem “Laufen” vorsichtig sein sollte. Weder WLAN, noch Sound, noch Energiesparfunktionen, noch… tun. Auch die Steuerung ist mehr als hackelig. Es ist also aktuell eher eine Fingerübung ein anderes OS auf so einem System überhaupt starten zu können. Nicht desto trotz, ich finde das beeindruckend.

(via pocketnow.com)

Lizenziert unter CC-BY von greenchartreuse auf Flickr

8. März 2010
von Christoph
18 Kommentare

Zugangskontrolle für Eltern mit Gnome Nanny

Auf ubuntuusers.de schlagen immer wieder Eltern auf, die den “Computer-Konsum” ihrer Kids in Grenzen weisen wollen. Bislang gibt es für Linux kaum benutzerfreundliche Programme über die man Zugangskontrollen zum Rechner wie auch zu Programmen bzw. dem Internet einrichten und Verwalten könnte. Bis auf timeoutd und Dansguardian gibt es wenig Initiativen Eltern mit Software zu unterstützen.

Weiterlesen →

Warnung an Beta-Tester von Ubuntu Lucid mit Nvidia-Karten

6. März 2010
von Christoph
27 Kommentare

Warnung an Beta-Tester von Ubuntu Lucid mit Nvidia-Karten

Laut Nvidia betrifft der Fehler, der die die Lüfterregelung einiger GeForce-Karten nicht korrekt funktionieren lässt (heise online berichtete darüber), nicht nur den Windows-Treiber, sondern auch die Linux-Treiber in der Version 195.36.08 (aktuell in den Archiven von Ubuntu Lucid) sowie 195.36.03.

Weiterlesen →

Lizenziert unter CC-BY von mcfarlandmo auf Flickr

6. März 2010
von Christoph
14 Kommentare

Kein vorinstalliertes MP3-Plugin für Ubuntu Lucid

Vor gut einer Woche habe ich die FAQ zum Ubuntu One Music Store hier auf LinuxUndIch auf Deutsch übersetzt veröffentlicht. Eine Frage blieb jedoch trotz der FAQ noch offen: Ubuntu kann “out of the box” keine MP3-Dateien abspielen, der dazu nötige Codec muss erst nachinstalliert werden. (Bei K/Ubuntu helfen Assistenten dabei). Geht Ubuntu jetzt dazu über den MP3-Codec bei der Installation des System automatisch zu installieren?

Weiterlesen →

Ubuntu Lucid und die Ausrichtung der Buttons

5. März 2010
von Christoph
43 Kommentare

Ubuntu Lucid und die Ausrichtung der Buttons

Das neue Theme für Ubuntu Lucid Lynx 10.04 hat enorme Diskussionen ausgelöst. Nicht nur weil es sich vom Stil her stark an MacOS X orientiert, sondern vielmehr weil man auch (in etwa) die Anordnung der Schaltflächen für das Minimieren, Maximieren bzw. Schließen von Fenstern übernommen hat. Diese Bedienelemente sind nun nicht mehr rechts, sondern links ausgerichtet.

Weiterlesen →

Ubuntu mit neuem Theme

3. März 2010
von Christoph
67 Kommentare

Neue Logos und Themes für Ubuntu Lucid Lynx

Canonical bzw. Mark Shuttleworht hat in den letzten Wochen in einem Interview von einer großen Ankündigung gesprochen. Nachdem schon länger durchgesickert war, dass der Ubuntu One Music Store von 7digital mit Inhalten gefüttert werden wird, war relativ klar dass es sich um die Umgestaltung der Marke Ubuntu handeln wird. Jetzt hat Ubuntus Community Manager Jono Bacon den Vorhang gelüftet. Nicht nur die kommende Ubuntu-Version bekommt ein neues Aussehen, sondern die ganze Marke Ubuntu wird umgestaltet.

Weiterlesen →

paperc

2. März 2010
von Christoph
6 Kommentare

eBooks (Vieles zu Linux) kostenlos online lesen

Mal ein kleiner Tipp für Bücherwürmer unter euch. Fachbücher zu kaufen ist kein billiges Vergnügen, doch auf PaperC könnt Ihr beliebig lange und ohne Kosten in tausenden Fachbüchern lesen und das ganze ganz legal und ohne Fallstricke. PaperC kooperiert mit großen Verlagen wie Bertelsmann, O’Reilly oder auch Markt&Technik, die Bücher könnt Ihr online kostenlos über einen flashbasierten eBook-Reader lesen. Geld nimmt PaperC über den Verkauf einzelner Seiten ein, wobei eine Seite pauschal 10 Cent kostet. Die gekaufte Seite könnt Ihr dann als PDF herunterladen, innerhalb von PaperC verschlagworten oder als Zitat abspeichern. Als Startangebot senkt PaperC den Seitenpreis bis 4. März 2010 auf 5 Cent. Solltet Ihr euch für PaperC interessieren, dann schaut euch doch deren Tutorial an. Alternativ kann man auch Freunde einladen und so pro drei Freunde 50 Seiten geschenkt bekommen.

Weiterlesen →