Linux und Ich

Blog über Ubuntu, Linux, Android und IT

Cover-Flow für Rhythmbox

23. September 2010
von Christoph Langner
8 Kommentare

Cover-Flow für Rhythmbox

Neulich habe ich euch ja die aktuelle Version des Nautilus Elementary nähergebracht. Das interessante an dieser neuen Version war ein in den Dateimanager integrierte “Cover-Flow”-Effekt für Bilder und Grafiken. Für den Audio-Player Rhythmbox gibt es neuerdings ein experimentelles Plugin, das ähnliches mit Albencovern macht. Leider hat die Sache einen Haken.

Weiterlesen →

Apple Magic Mouse mit Ubuntu Maverick 10.10

22. September 2010
von Christoph Langner
18 Kommentare

Apple Magic Mouse mit Ubuntu Maverick 10.10! Klappt Multitouch?

Im Juni dieses Jahres habe ich mir ja eine Apple Magic Mouse zugelegt, die seitdem fleißig auf meinem Schreibtisch Kilometer sammelt. Unter Ubuntu Lucid Lynx 10.04 ist die Einrichtung der Magic Mouse leider eine ziemliche Frickelei. Die Maus läuft danach zwar (bis auf vertikales Scrollen über die Touch-Oberfläche), doch von der Möglichkeit das System mit Gestern zu steuern, konnte man unter Ubuntu bislang noch reden. Für Maverick wurde Seitens Canonicals einiges zum Thema Multitouch und Gesten angekündigt, von daher war ich gespannt was die kommende Ubuntu-Version bereits zu bieten hat.

Weiterlesen →

Phishing-Attacke auf ubuntuforums.org

16. September 2010
von Christoph Langner
8 Kommentare

Phishing-Attacke auf ubuntuforums.org

Ubuntu scheint immer beliebter zu werden, jetzt springen schon Phisher auf den Zug auf. Das beliebte englischsprachige ubuntuforums.org ist gerade Ziel solch einer Attacke. Unter der Domain ubuntu-help.com (ich verlinke ganz bewusst nicht) findet sich aktuell eine identisch aufgebaute Seite, die wohl beim Einloggen die Zugangsdaten zum Forum abfischt. Ein Admin hat bestätigt, dass es sich bei der Seite um einen Fake handelt.

Weiterlesen →

Flash Player “Square” Preview Release

16. September 2010
von Christoph Langner
15 Kommentare

Adobe bringt wieder einen Flash Player für 64-Bit Systeme

Vor einigen Monaten hat Adobe den Beta-Test der 64-bit Linux-Version des Flash-Players eingestellt. Jetzt ist Adobe wieder mit 64-bit Flash zurück, diesmal nicht nur für Linux, sondern auch für Windows und MacOS X. Die aktuelle Beta nennt sich Square und steht für die drei OS in einer 32- und einer 64-bit Version zur Verfügung. Die Installation läuft wie immer von Hand ab, eine Paketquelle gibt es wie üblich nicht.

Weiterlesen →

Neues vom Nautilus Elementary

15. September 2010
von Christoph Langner
21 Kommentare

Neues vom Nautilus Elementary

Über den Ableger Nautilus Elementary des GNOME Dateimanager Nautilus habe ich schon öfters mal geschrieben. Ich vermute auch mal, dass der eine oder andere von euch das Ding im Einsatz hat, ist er doch deutlich kompakter und durch die besser gestaltete Seitenleiste besser benutzbar als das Original. Von daher wird es viele Leute freuen, dass das PPA nun auch eine Version für das neue Ubuntu Maverick enthält und auch die schicke “CoverFlow”-Ansicht fest in den Dateimanager eingebaut wurde.

Weiterlesen →

Filme und Serien als Download beim MediaMarkt

10. September 2010
von Christoph Langner
18 Kommentare

Filme und Serien als Download beim MediaMarkt

Madame Linux und Ich wollte vor kurzem unbedingt einen speziellen Film sehen, im Kino lief er nicht mehr und der Weg zur Videothek war zu weit und außerdem hat es geregnet. Es war also der perfekte Zeitpunkt einmal eine Online-Videothek zu testen. Die Wahl fiel auf den Videodownloadshop des MediaMarkt, zu dem ich vor ein paar Wochen mal irgendwo irgendwas gelesen habe. Der Media Markt bietet seinen Service nur für Windows und MacOS X an, daher war ich mal gespannt wie sich so eine Online-Videothek unter Linux schlägt.

Weiterlesen →

Amnesia: The Dark Descent auch für Linux

9. September 2010
von Christoph Langner
8 Kommentare

Amnesia: The Dark Descent auch für Linux

Vor einigen Wochen hat ja das Humble Indie Bundle in der Linux-Welt einiges an Aufsehen erregt. Fünf Spiele-Titel kleiner Studios konnten zu einem Preis erstanden werden, den der Käufer selbst bestimmte. Das Label Frictional Games, das damals den Titel Penumbra beigesteuert hat, bringt jetzt mit Amnesia: The Dark Descent einen weiteres Spiel auf den Markt. Auch dieser ist wieder von Haus aus für Linux verfügbar.

Weiterlesen →

t3n Magazin - Jetzt im Abo bestellen
Android sprich über Jabber: TalkMyPhone

8. September 2010
von Christoph Langner
24 Kommentare

Android spricht via Jabber: TalkMyPhone

Über das Blog von ChMD bin ich auf das kleines Android-App TalkMyPhone aufmerksam geworden. Das Programm verbindet sich zu einem Jabber-Server und ermöglicht es so das Handy über Jabber zu steuern. So kann man das Telefon klingeln lassen (um es in der Wohnung zu finden), man kann sich die aktuelle Position zuschicken lassen (um es in der Stadt zu finden), man bekommt eingehende SMS über Jabber signalisiert und kann auch SMS versenden.

Weiterlesen →

Ersatz für das GNOME-Anwendungsmenü: Cardopio

7. September 2010
von Christoph Langner
10 Kommentare

Ersatz für das GNOME Anwendungsmenü: Cardapio

Ich kann verstehen, dass viele GNOMEler mit dem Anwendungs-Applet im Panel nicht zufrieden sind. Gerade auf kleinen Bildschirmen nimmt es im Panel viel Platz weg und die Menüs können oft nicht komplett dargestellt werden, so dass man im Menü hoch/runter scrollen muss. Cardapio ist ein Ersatz für dieses Menü, das deutlich weniger Platz in Anspruch nimmt und zusätzliche praktische Funktionen bietet.

Weiterlesen →

gtk-recordMyDesktop mit AppIndicator Support und neuer Bereichsauswahl

6. September 2010
von Christoph Langner
6 Kommentare

gtk-recordMyDesktop mit AppIndicator Support und neuer Bereichsauswahl

Für Screencasts verwende ich hier gerne gtk-recordMyDesktop. Mit keinem anderen Screencast-Programm für Linux kommt man in meinen Augen so schnell und bequem an brauchbare Desktop-Videos. Allerdings hat mich bislang die Möglichkeit den Aufnahmebereich zu bestimmen stark genervt. Anstatt den Bereich einfach auf dem Desktop “aufziehen” zu können, musste man umständlich in einem klitzekleinen Fensterchen [1] den Bereich bestimmen. Mit der in Ubuntu Maverick 10.10 enthaltenen Version wird sich das endlich ändern, zusätzlich bekommt die Anwendung auch die aktuell recht beliebte Unterstützung für den App-Indicator. Andrew von WebUpd8 hat die neue Version für Ubuntu Lucid portiert, so dass man diese auch jetzt schon mit Ubuntu benutzen kann.

Weiterlesen →