Linux und Ich

Blog über Ubuntu, Linux, Android und IT

Audio- und Video-Editoren von den Shotwell-Machern

29. Juni 2010
von Christoph
5 Kommentare

Audio- und Video-Editoren von den Shotwell-Machern

In der letzten Zeit hat man in der Linux-Welt schon öfters Artikel und Blogs zum Bilder-Manager Shotwell lesen können. Dieses Programm soll etwa in Ubuntu über kurz oder lang F-Spot ablösen. Yorba, die Gruppe an Entwicklern hinter Shotwell, bringt nun mit Fillmore und Lombard zwei weitere FOSS-Programme an den Start. Nach der Verwaltung von Bildern geht es nun Audio-Aufnahmen und Videos an den Kragen.

Weiterlesen →

Festplatten-Images mit Redo Backup&Recovery

28. Juni 2010
von Christoph
17 Kommentare

Festplatten-Images mit Redo Backup&Recovery

Unter Linux ist es mit dd oder partimage relativ leicht möglich Images eines Systems zu erstellen. Für fortgeschrittene Anwender ist das keine große Herausforderung, doch Einsteiger haben sicherlich ihre Probleme dabei die richtigen Partitionen für die Sicherung oder die korrekte Syntax zu finden. Hier springt die Linux-Live-CD Redo Backup and Recovery mächtig in die Bresche. Ähnlich wie bekannte kommerzielle Konkurrenten wie Norton Ghost oder Acronis True Image kann man von der CD aus Abbilder ganzer Partitionen herstellen und zurückspielen. Darüber hinaus kann man Redo Backup and Recovery auch als Notfall-System benutzen.

Weiterlesen →

Lizenziert unter CC-BY von laihiu auf Flickr

27. Juni 2010
von Christoph
14 Kommentare

Android-Smartphones vom Desktop aus bedienen

Im Forum der xda-developers ist ein kleines Java-Programm aufgetaucht, über das man sein Android-Handy bequem vom Desktop aus bedienen und somit auch Screencasts vom Gerät erstellen kann. Ihr braucht dazu weder Root-Rechte, noch irgendwelchen Programme auf eurem Android-Smartphone, das frei verfügbare Android-SDK und Java reichen aus. Im folgenden will ich versuchen euch zu erklären wie Ihr das Ganze auf einem Linux-System umsetzt.

Weiterlesen →

USB Mikroskop Oasis UMO19 unter Linux

24. Juni 2010
von Christoph
9 Kommentare

USB Mikroskop Oasis UMO19 unter Linux

Mal ein kleiner Abstecher in die Kategorie “exotische Hardware”. Das Oasis UMO19 MCU003 ist digitales USB-Mikroskop mit bis zu 400-facher Vergrößerung. Das clevere an dem Ding ist, dass es als ganz normale Webcam mit einem 1.3 Megapixel Bildsensor läuft. Somit braucht man keine besondere Software und dank dem verbauten UVC-Chipsatz sollten auch alle gängigen Linux-Distributionen mit mindestens Kernel 2.6.26 mit dem Mikroskop umgehen können. Bei Ubuntu wäre dies ab Intrepid Ibex 8.10 der Fall.

Weiterlesen →

Lizenziert unter CC-BY von Evil Erin auf Flickr

22. Juni 2010
von Christoph
23 Kommentare

SkypeKit, Skype ohne Frontend

Anfang November 2009 wurde von Skype bekannt gegeben, dass man das Frontend des Linux-Clients als Open Source veröffentlichen möchte. Jetzt, nach mehr als einem halben Jahr, wurde die Basis dafür geschaffen. Damit “x-beliebige” Anwendungen oder Geräte auf Skype als Dienst zurückgreifen können, braucht es eine einheitliche und öffentliche Programmierschnittstelle (aka API) sowie Bibliotheken. Diese gab es bislang nicht (bzw. wurde nur einer zahlenden Kunden zur Verfügung gestellt).

Weiterlesen →

Kostenlose Beta für Swype for Android

16. Juni 2010
von Christoph
11 Kommentare

Kostenlose Beta für Swype for Android

Nachdem ich dank eines gebraucht gekauften Samsung Galaxys (Jaja, ich weiß dass das Gerät nicht wirklich ideal ist, aber es ist so ziemlich DER günstigste Weg um via Android unterwegs zu sein) wieder über ein Android-Gerät verfüge, kann Ihr hier im Blog auch wieder etwas zum Thema Android lesen. Aktuell gibt es die neue Beta des virtuellen Keyboards Swype als kostenlosen Download. Der Download soll die nächsten Tage (Swype schweigt sich zur genauen Laufzeit leider aus) aktiv sein, danach wird die offizielle Version kostenpflichtig vertrieben.

Weiterlesen →

Blu-ray Discs mit lxBDPlayer unter Linux abspielen

16. Juni 2010
von Christoph
38 Kommentare

Blu-ray Discs mit lxBDPlayer unter Linux abspielen

Lange war es nicht möglich Blu-ray Medien unter Linux abzuspielen, was von vielen Umsteigern – egal ob sie nun selber überhaupt über Blu-ray Medien verfügen, oder nicht – angeprangert wurde. Vier Studenten der französischen Hochschule Ecole Supérieure d’Informatique, Electronique, Automatique haben nun in einem Projekt Abhilfe in Form des Programms lxBDPlayer geschaffen.

Weiterlesen →

Lizenziert unter CC-BY von whatleydude auf Flickr

15. Juni 2010
von Christoph
27 Kommentare

Vuvuzelas mit PulseAudio filtern

Alle Welt diskutiert ja gerade über die Fussball-WM und die Vuvuzelas. Selbst in den Mainstream-Medien kursieren geekige Anleitungen wie man das Getröte aus dem Ton der Übertragung ausfiltern kann. Für den mplayer bzw. für VLC gibt es Ansätze, die auch unter Linux funktionieren müssten, doch diese Lösungen sind leider nur Insellösungen für diese Programme. Eine systemweite Lösung war mir bislang nicht bekannt.

Weiterlesen →

Lizenziert unter CC-BY von DeclanTM auf Flickr

14. Juni 2010
von Christoph
18 Kommentare

[Update] UltraVPN mit Ubuntu/Linux verwenden

Vor einiger Zeit habe ich ja schon einmal einen kostenlosen VPN-Zugang ItsHidden.com vorgestellt, doch laut dem letzten Kommentar klappt es mit dem Dienst gerade nicht. Mangels Zugangsdaten kann ich das derzeit nicht nachprüfen, doch mit UltraVPN gibt es einen ebenfalls kostenlosen Ersatz zu ItsHidden.com. Der Dienst setzt auf Spenden wie auch freie Software und verfolgt nach eigenen Angaben keine kommerziellen Interessen.

Weiterlesen →