Linux und Ich

Blog über Ubuntu, Linux, Android und IT

Mit Window Switch Fenster von Rechner zu Rechner schicken

21. Dezember 2010
von Christoph Langner
5 Kommentare

Heiße Eisen: Mit Window Switch Fenster von Rechner zu Rechner schicken

Es gibt ja zahlreiche Protokolle bzw. Anwendungen, um über das LAN oder Internet auf den Desktop eines anderen Rechners zuzugreifen. VNC, RDP, NX, SSH, Citrix XenApp, Teamviewer usw. Die Möglichkeiten sind daher recht vielfältig. Window Switch vereint nun eine ganze Reihe dieser Optionen unter einer Oberfläche und erlaubt es nicht nur den Desktop eines Rechners auf einem anderen zu betrachten. Man kann sogar einzelne Fenster von Rechner zu Rechner schicken.

Weiterlesen →

Adblock Plus für Google Chrome/Chromium

21. Dezember 2010
von Christoph Langner
20 Kommentare

Adblock Plus für Google Chrome bzw. Chromium

Wer die beiden Browser Firefox und Google Chrome bzw. Chromium schon einmal über einen längeren Zeitraum verwendet hat, der wird vermutlich auch festgestellt haben, dass die Firefox-Erweiterung Adblock Plus deutlich besser funktioniert als die Alternativen AdBlock bzw. AdThwart für Chrome. Natürlich filtern auch die Chrome Adblocker die üblichen Anzeigen raus, doch bei zum Beispiel in YouTube oder SpOn vorgeschalteten Werbe-Videos versagen die Adblocker für Chrome. Besonders AdThwart ist mir negativ aufgefallen, da dieser Filter regelmäßig Webseiten deutlich im korrekten Seitenaufbau stört. Doch nun kommt deutlich Bewegung in die Sache. Der Entwickler von Adblock Plus für Firefox Wladimir Palant hat den gesamten Code von AdThwart übernommen und versucht nun ABP auf Chrome zu portieren. Die erste öffentliche Beta steht nun zur Verfügung.

Weiterlesen →

Lizenziert unter CC-BY von bwhistler auf Flickr

20. Dezember 2010
von Christoph Langner
2 Kommentare

Meine Links der Woche (XI)

Andere Blogs haben die nette Tradition regelmäßig Links, die sie in der letzten Zeit interessiert haben, zu veröffentlichen. Dem möchte ich ebenfalls nachgehen und versuche nun regelmäßig “meine” Links der Woche zu präsentieren. Thematisch haben die Links recht viel mit Linux zu tun, doch auch Politik, Gesellschaft oder Kunst haben ihren Platz…

Weiterlesen →

Zero Ballistics 2.0 für Linux und Windows

19. Dezember 2010
von Christoph Langner
13 Kommentare

Zero Ballistics 2.0 für Linux und Windows

Ein Ego-Shooter als Panzerspiel passt zwar nicht so richtig zur Weihnachten, doch man muss Veröffentlichungen nehmen wie sie kommen. Das österreichische Spiele-Label QuantiCode hat mit dem „First-Person“-Shooter Zero Ballistics eine neue Version des bereits bekannten Spiels veröffentlicht. Die neue Version enthält drei Levels in den Bergen und eine Arena als Spielfläche, dazu kommen je nach Fahrzeug drei Hauptwaffen und drei sekundäre Waffen. Das Spiel kann man nur im LAN oder über das Internet mit Anderen als Death-Match, Team Death-Match oder Beacon Strike spielen. Im letzten Modus gilt es die eigenen Beacons vor den gegnerischen Truppen zu beschützen und natürlich die Fremden zu zerstören.

Weiterlesen →

Dropbox wird erwachsen, die erste 1.0 wurde veröffentlicht

18. Dezember 2010
von Christoph Langner
11 Kommentare

Dropbox wird erwachsen, die erste 1.0 wurde veröffentlicht

Verschiedenen Medien haben ja schon berichtet, dass Dropbox offiziell den Beta-Status verlassen hat und die Version 1.0 der Client-Software veröffentlicht wurde. Mit der neuen Version wurden neben den Verbesserungen an der Performance auch neue Funktionen wie Selective Sync oder auch Dropbox als Indicator-Applet hinzugefügt. Somit lassen sich auch ganz offiziell Verzeichnisse aus dem Dropbox-Ordner von der Synchronisierung ausnehmen. Ich persönlich finde diese Funktion recht praktisch, wenn man Dropbox auch auf dem Arbeits-PC nutzen möchte, oder Ordner mit großen Dateien nicht wirklich auf das schwachbrüstige Netbook laden möchte. Sämtliche Änderungen plus weitere Informationen finden sich im Dropbox-Blog

Weiterlesen →

Status von Caps-, Scroll- oder Num-Lock im Panel anzeigen

17. Dezember 2010
von Christoph Langner
4 Kommentare

Status von Caps-, Scroll- und Num-Lock im Panel anzeigen

Im Beitrag zum Debuggen des Network-Managers kam die Frage auf welches Programm hinter dem Icon im Panel mit dem Tastensymbol stehen würde. Von daher würde ich euch gerne den Indicator for Lock Keys vorstellen. Das Progrämmchen ist sicherlich nicht für jeden nützlich, doch für mich als Besitzer einer „LED-losen“ Apple-Tastatur ist es recht praktisch. So kann man recht schnell sehen, ob die Feststelltasten Caps-, Scroll- und Num-Lock (auf letztere kommt es mir persönlich an) de-/aktiv sind.

Weiterlesen →

Probleme beim Verbindungsaufbau mit dem Network-Manager debuggen

16. Dezember 2010
von Christoph Langner
10 Kommentare

Probleme beim Verbindungsaufbau mit dem Network-Manager debuggen

Wenn man in verschiedenen Netzwerken unterwegs ist oder VPN-Verbindungen verwendet, dann kommt es sicherlich ab und an vor, dass der Verbindungsaufbau zum gewünschten Netzwerk fehl schlägt. Der Grund dafür liegt nicht zwangsläufig am eigenen System, oft stimmt irgendwas an der Infrastruktur des Netzwerks nicht. Das Problem ist nur, wie findet man heraus was falsch läuft? Der Netzwerk-Manager meldet zwar, dass der Verbindungsaufbau nicht geklappt hat, doch oft ist die Fehlermeldung wenig aussagekräftig oder es ist erst gar keine vorhanden. Es bleibt einem daher oft nichts anderes übrig, als sich den Network-Manager zur Brust zu nehmen und ihn zum Reden zu überreden.

Weiterlesen →

Oracle gibt erste Beta zu VirtualBox 4.0 frei

15. Dezember 2010
von Christoph Langner
10 Kommentare

[2. UPDATE] Oracle gibt erste Beta zu VirtualBox 4.0 frei

Mitte Mai 2010 wurde die letzte größere neue Version von VirtualBox veröffentlicht, seit dem wurden in der 3.2.x-Reihe nur Fehler und Schwachstellen behoben. Nun steht die Version 4.0 als erste Beta vor der Türe, mit der Oracle wieder neue Funktionen nachliefern will. Wer will kann die Beta schon jetzt installieren, ich würde aber davon abraten produktiv genutzte VMs schon jetzt auf die Beta umzustellen, denn der Schritt zurück könnte steinig sein.

Weiterlesen →

Lizenziert unter CC-BY von Daquella manera auf Flickr

15. Dezember 2010
von Christoph Langner
11 Kommentare

FBI-Backdoors im Security-Stack von OpenBSD versteckt? Wie sieht es bei Linux aus?

OpenBSD, das nach den eigenen Zielen sicherste Betriebssystem der Welt, hat ein massives Problem. OpenBSD-Gründer Theo de Raadt fand in seinem privaten Mail-Account die Nachricht, dass ein ehemaliger Mitwirkender (zusammen mit anderen Entwicklern) im Auftrag der US-Bundespolizei FBI Backdoors zur VPN-Infrastruktur von OpenBSD eingebaut hätte. Noch hat niemand den Wahrheitsgehalt dieser Nachricht bestätigt und bislang hat nur einer der angesprochenen Entwickler diesen Anschuldigungen widersprochen. Auch ist fraglich was von diesen Backdoors noch funktionieren könnte, da der Code innerhalb der letzten zehn Jahre durch Updates deutliche Änderungen erfahren hat. Stutzig machen sollte jedoch die Tatsache, dass selbst das FBI den Einsatz von OpenBSD wohl als VPN-Lösung empfohlen hat. Ein Schelm, wer dabei etwas Böses denkt… Ich frage mich jedoch, hat dies auch Auswirkungen auf Linux?

Weiterlesen →